Kosten und Erstattung

Osteopathie


Wer trägt die Kosten einer Behandlung?

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen in der Regel die Behandlungskosten in anteiliger Erstattung (Zuschuss).

Privat Versicherte und Beamte bekommen in der Regel die Kosten für Osteopathie voll erstattet.

 

Beispiele gesetzlicher Krankenkassen mit anteiliger Erstattung für Osteopathie

 

  • Actimonda
  • AOK Baden-Württemberg
  • AOK Bremen/Bremerhaven
  • AOK Hessen
  • AOK Niedersachsen
  • AOK Nord West
  • AOK Plus
  • AOK Sachsen-Anhalt
  • Atlas BKK Ahlmann
  • Audi BKK
  • Bahn BKK
  • Bergische Krankenkasse
  • Bertelsmann BKK
  • BIG direkt gesund
  • BKK Advita
  • BKK Aesculap
  • BKK AKZO NOBEL Bayern
  • BKK Alp Plus
  • BKK Aschenbach Buschhütten
  • BKK ATU
  • BKK B. Braun
  • BKK BPW bergische Achsen KG
  • BKK Braun-Gillette
  • BKK Daimler
  • BKK Deutsche Bank
  • BKK Diakonie
  • BKK Dürkopp Adler
  • BKK Essanelle
  • BKK Euregio
  • BKK EWE
  • BKK exclusiv
  • BKK Faber Castell & Partner
  • BKK Freudenberg
  • BKK Gildermeister Seidensticker
  • BKK Henschel Plus
  • BKK HMR
  • BKK IHV
  • BKK Krones
  • BKK M+ (Melitta Plus)
  • BKK Mahle
  • BKK Miele
  • BKK Pfaff
  • BKK Pfalz
  • BKK Rieker Ricosta Weisser
  • BKK RWE
  • BKK Salzgitter
  • BKK SBH
  • BKK Scheufelen
  • BKK Schwesternschaft München BRK
  • BKK Shell/Life
  • BKK SIEMAG

  • BKK Stadt Augsburg
  • BKK Technoform
  • BKK Textilgruppe Hof
  • BKK Thüringer Energieversorgung
  • BKK Vaillant
  • BKK VBU
  • BKK VDN
  • BKK Victoria-D.A.S.
  • BKK Vor Ort
  • BKK Voralb
  • BKK Werra Meissner
  • BKK Wirtschaft & Finanzen
  • BKK Würth
  • BKK ZF & Partner
  • BKK24
  • BMW BKK
  • Brandenburgische BKK
  • Continentale BKK
  • DAK Gesundheit
  • Debeka BKK
  • Deutsche Bank BKK
  • Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS)
  • E.ON BKK
  • Ernst & Young BKK
  • Esso BKK
  • Hanseatische Ersatzkasse
  • Heimat Krankenkasse
  • HKK
  • IKK Brandenburg und Berlin
  • IKK Classic (ab 2013)
  • IKK gesund plus
  • IKK Nord
  • IKK Südwest
  • Merck BKK
  • mhplus
  • Pronova BKK
  • R+V BKK
  • Salus BKK
  • SBK
  • Schwenninger Krankenkasse
  • Securvita
  • SIEMAG BKK
  • SKD BKK
  • Sozialversicherung für Landwitrschaft, Forsten und Gartenbau
  • Südzucker BKK
  • Techniker Krankenkasse
  • TUI BKK
  • Vereinigte BKK
  • WMF BKK

 


Bitte informieren Sie sich über die genauen Sätze bei ihrem Versicherer. Bei fast allen Krankenkassen benötigen Sie für die Erstattung ein Rezept

für  osteopathische Behandlungen von Ihrem Arzt. Bei Privatversicherten werden auch die Rezepte eines Heilpraktikers anerkannt.

Meine Kolumne

Inhalte und Bilder  sind urheberrechtlich geschützt. Nutzung jeglicher Art nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung.

 

Natürlich Schwanger | Osteopathie & Prävention | HP Britta Zurbel 

Prenzlauer Allee 234 | 10405 Berlin | fon +49 (0)30 -214 63753

 

E-Mail: info@natuerlich-schwanger.eu

Es gelten die Reglungen der  EU - Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Datenschutz

Social Media

Zertifiziertes Mitglied im 

Verband Freier Osteopathen

Krankenkassenzulassung